Plitvička jezera

Heyy ihr,

heute der letzte Eintrag über Urlaub. Aber ich dachte mir, dass auch das einen Beitrag Wert ist. Anfang Juni waren nämlich meine Eltern und mein Bruder zu Besuch. Sie waren vier, fünf Tage hier. Es war wirklich sehr schön, sie mal wieder zu sehen.

Ich habe ihnen hier in Bihac ein paar tolle Orte und Plätze gezeigt, wo ich das Jahr über gerne meine Zeit verbracht habe. Aber auch kleinere „Sehenswürdigkeiten“ habe ich ihnen gezeigt. Wir waren zum Beispiel im Una Nationalpark oder haben uns ein paar Burgen/Ruinen angeschaut. Und an einem Tag sind wir nach Kroatien gefahren, um uns die „Plitvička jezera“, auch Plitvica Seen genannt, anzuschauen. Wir sind dafür etwa 45 Minuten mit dem Auto gefahren und waren auch recht früh dort. Denn gegen 10 Uhr ist an den Kassen immer ziemlich viel los. Für die, die es nicht schon wissen, an diesen Seen wurden die Winnetou-Filme gedreht. Das Wasser war so klar, dass ich schon das ein oder andere Mal dachte, dass es zu klar ist, um natürlich zu sein. Aber das stimmt natürlich nicht! Wir sind viel gelaufen, aber auch mal mit einem Boot gefahren oder einem Bus. Es gab dort aber nicht nur die Seen und Wasserfälle, sondern auch eine Höhle. Es war zwar ein anstrengender Tag, weil wir viel gelaufen sind, aber es war dennoch sehr schön! Eventuell ziemlich viele Touristen an diesem Ort, aber wir waren in diesem Fall ja auch Touristen. Aber etwas weniger Menschen hätten bestimmt auch nicht geschadet. Auch sehr viele aus Deutschland.

Ich habe die Zeit wirklich sehr genossen, während meine Familie hier war. Und wir haben schon darüber geredet, dass wir wahrscheinlich ab sofort öfter nach Bosnien reisen wollen. Das Land hat wirklich noch Einiges zu bieten.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Zeit und bis bald!

Eure Paddy

Ein Gedanke zu “Plitvička jezera

  1. Hallo Paddy wir haben uns auch sehr gefreut dich nach so langer Zeit mal wieder zu sehen und festzustellen, dass es Dir in Bihac gut gefällt. Ja das war wirklich ein sehr schöner Ausflug nach Plitvicka Jezera. Die tolle Natur dort und ich als Winnetou-Fan (darf man das überhaupt noch sein in Deutschland?) an den Originalschauplätzen, das war schon spannend! Ja und in Bosnien war es auch beeindruckend. Der Una-Nationalpark ist auch der Hammer. Und das tolle Essen und das einheimische Preminger-Bier, und, und, und! Es war einfach toll. Liebe Grüße Papa

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s